Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

AKTUELL
Softbank's letzte große Wette ist die auf die eigene Aktie (25.03.2020) TOKIO (Dow Jones)--Die japanische Softbank hat in den letzten Jahren große Wetten auf Technologieunternehmen abgeschlossen - mit unterschiedlichem Erfolg. Der jüngste Coup, einige Unternehmensbeteiligungen zu verkaufen, um Geld für Aktienrückkäufe zu haben, dürfte dabei besser laufen. Softbank will Assets im Wert von bis zu 4,5 Bill Yen (umgerechnet 38,3 Mrd Euro) verkaufen. Neben dem Aktienrückkauf planen die Japaner mit dem Geld auch die Tilgung von Verbindlichkeit...
Zur Meldung …

Meldungen stammen aus dem Asien-Bereich von Märkte Weltweit und werden regelmäßig aktualisiert.

Indische Regierung verhängt "vollständige Ausgangssperre" für drei Wochen (25.03.2020) NEU DELHI (AFP)--Wegen der Coronavirus-Pandemie greift Indien zu drastischen Maßnahmen und verhängt eine dreiwöchige "vollständige Ausgangssperre" für seine 1,3 Mrd Bürger. Die Maßnahme gelte für 21 Tage. Wenn dieser Zeitraum nicht respektiert werde, werde das Land um 21 Jahre zurückgeworfen, sagte Premierminister Narendra Modi. Er rief die Inder auf, die soziale Distanz zu respektieren und zu Hause zu bleiben. "Es gibt keinen anderen Weg, dem Coronavirus zu entkomm...
Zur Meldung …
Toyota bestätigt Kooperation mit NTT und Überkreuzbeteiligung (24.03.2020) TOKIO (Dow Jones)--Der japanische Autokonzern Toyota kooperiert mit dem Telekomkonzern Nippon Telegraph & Telephone (NTT) bei der Entwicklung moderner Städte mit neuesten Technologien. Im Rahmen der Transaktion gaben die beiden Unternehmen auch eine Überkreuzbeteiligung bekannt: Sowohl Toyota als auch NTT investieren laut Mitteilung 200 Mrd Yen (umgerechnet rund 1,7 Mrd Euro) in Aktien des Partners. Der Autokonzern erhalte somit eine Beteiligung von 2,1% an NTT, der ...
Zur Meldung …
In Wuhan kehrt nach langer Isolation langsam wieder Normalität ein (23.03.2020) BEIJING (AFP)--Nach zwei Monaten strikter Isolationsmaßnahmen wegen des Coronavirus kehrt in Zentralchina langsam wieder Normalität ein. In der Millionenmetropole Wuhan, wo das Virus im Dezember erstmals auf einem Wildtiermarkt aufgetreten war, durften die Menschen wieder zur Arbeit gehen. Auch der öffentliche Nahverkehr rollte langsam wieder an. Nach Behördenangaben dürfen als gesund geltende Bewohner von Wuhan sich frei in der Stadt bewegen, mit dem Bus und der U-...
Zur Meldung …
Thailands Notenbank will Liquidität wegen Covid-19-Krise stärken (23.03.2020) BANGKOK (Dow Jones)--Die thailändische Notenbank gibt Milliarden von Dollar für den Kauf von Staatsanleihen aus und hilft Unternehmen beim Aufschub ihrer Schuldentilgung, um die Liquidität zu stützen und das durch die Covid-19-Krise erschütterte Vertrauen der Investoren wiederherzustellen. Die Bank of Thailand gab bekannt, dass sie 100 Mrd Baht (2,8 Mrd Euro) ausgegeben hat, um Staatsanleihen zu kaufen und Gelder für einen 70 bis 100 Mrd Baht schweren Fonds beizuste...
Zur Meldung …
Pepsico kauft Online-Snackanbieter (26.02.2020) HANGZHOU (Dow Jones)--Der Getränkekonzern Pepsico kauft den chinesischen Snackanbieter Be & Cheery für 705 Mio US-Dollar von Haoxiangni Health Food. Be & Cheery mit Sitz in Hangzhou produziert unter anderem Nüsse, Trockenfrüchte, Fleischsnacks sowie Back- und Süßwaren, die hauptsächlich online über große E-Commerce-Plattformen in China verkauft werden. "Be & Cheery ergänzt unser bestehendes China-Geschäft mit seinem breiten Produktportfolio, dem Asset-Lig...
Zur Meldung …
Automarkt wegen Coronavirus um 92% eingebrochen (26.02.2020) HONGKONG (AFP)--Der chinesische Automarkt ist wegen der rasanten Ausbreitung des Coronavirus nahezu vollständig eingebrochen: In den ersten beiden Februarwochen seien die Verkaufszahlen um 92% im Vorjahresvergleich zurückgegangen, teilte der chinesische Autobauerverband CPCA mit. So seien vom 1. bis 16. Februar nur 4.900 Fahrzeuge verkauft worden. Im selben Zeitraum des Vorjahres seien fast 60.000 Autos abgesetzt worden. Der Verband rechnet auch nicht mit einer rasch...
Zur Meldung …
15% der deutschen Exporte gehen in die Region (26.02.2020) Der Motor der Weltwirtschaft gerät ins Stocken HAMBURG (asi)--Wie der Ostasiatische Verein (OAV) in einer Mitteilung erklärte, hat der deutsche Handel mit der Region Asien-Pazifik 2019 mit einem Plus von 1,3% gegenüber dem Vorjahr nur leicht zugenommen. In den vergangenen drei Jahren lag das Wachstum noch bei durchschnittlich 6,3%. Die abgekühlte Weltkonjunktur trifft somit auch den deutschen Asienhandel. Gleichzeitig lag der Anstieg des Handels mit der Region noch l...
Zur Meldung …
Mehrzahl der KMU bleiben geschlossen (26.02.2020) BEIJING (AFP)--Wegen der Ausbreitung des Coronavirus in China bleiben dort die meisten kleinen und mittleren Unternehmen weiter geschlossen. Nur etwa drei von zehn dieser Firmen würden nach der staatlich verordneten Zwangspause wieder arbeiten, sagte der Sprecher des Industrieministeriums in Beijing, Tian Yulong. Die Verkehrsunterbrechungen machten Arbeitern das Reisen schwer und behinderten die Lieferung von Rohstoffen. Die KMU machen rund 60% der Wirtschaft des Lan...
Zur Meldung …
Autoabsatz in China fällt im Januar um 18% (19.02.2020) BEIJING (Dow Jones)--Der chinesische Automarkt ist im Januar um 18% auf 1,94 Mio verkaufte Fahrzeuge geschrumpft. Der Herstellerverband begründete die Entwicklung mit dem Neujahrsfest, das 2020 anders als im Vorjahr teils in den Januar gefallen ist. Während der einwöchigen Feiern kommt das Geschäftsleben in China nahezu zum Erliegen. Allerdings dürfte der Februar den schwachen Januar-Absatz nicht auffangen. Wegen der Coronavirus-Epidemie dürften viele Chinesen auch ...
Zur Meldung …
Zentralbank senkt Zins für mittelfristige Kreditfazilität (19.02.2020) BEIJING (Dow Jones)--Chinas Zentralbank hat den Zins einer wichtigen Kreditfazilität gesenkt, was ein Anzeichen für eine breitere Reduzierung der Kreditzinsen sein könnte. Wie die People's Bank of China auf ihrer Website mitteilte, sinkt der Zins für Kredite aus der mittelfristigen Kreditfazilität (MLF) um 10 Basispunkte auf 3,15%. Aus dieser Fazilität können Kredite für bis zu einem Jahr vergeben werden. Analysten halten es für möglich, dass nach diesem Schritt die Bank...
Zur Meldung …

Aktuelles Heft

Die Oktoberausgabe mit China-Schwerpunkt
Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Außenwirtschaftsgesetz
Freie Investitions-bedingungen gefordert

E-Mobilität
Kfz-Markt im Umbruch

Logistik
Alumni-Netzwerk

Recht & Steuern
Das neue private Einkommensteuergesetz


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner