Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

AKTUELL
US-Waferhersteller nach Taiwan verkauft (24.08.2016) TAIPEI (Dow Jones)--Der US-Waferhersteller Sunedison Semiconductor geht für 683 Mio USD an die taiwanische Globalwafers. Sie gehörte einst zur unter Gläubigerschutz agierenden Solarfirma Sunedison. Die Boards beider Unternehmen hätten die Transaktion einstimmig genehmigt, sie müsse aber noch von den Sunedison-Aktionären sowie den zuständigen Behörden abgesegnet werden, heißt es. Dow Jones ...
Zur Meldung …

Meldungen stammen aus dem Asien-Bereich von Märkte Weltweit und werden regelmäßig aktualisiert.

Japan: Exporte brechen stärker ein als erwartet (24.08.2016) TOKIO (Dow Jones)--Die weltweit schleppende Nachfrage und der starke Yen haben die Ausfuhren Japans weiter belastet. Die Exporte rutschten auch im Juli ab und fielen binnen Jahresfrist um 14% auf 5,72 Bill Yen (JPY; 50,47 Mrd EUR). Damit sind die Ausfuhren bereits den zehnten Monat in Folge rückläufig. Dies ist die längste Durstrecke seit der Finanzkrise. Ökonomen hat nicht mit einem Rückgang in dieser Größenordnung gerechnet, sagten aber immerhin ein Minus von 13% vorau...
Zur Meldung …
Unruhe in der Bank of Japan (17.08.2016) TOKIO (Dow Jones)--Der Geldpolitische Rat der japanischen Notenbank ist geteilter Meinung, was die Grenzen seiner immer laxeren Geldpolitik angeht. Das zeigt die nun veröffentlichte Zusammenfassung der Meinungen, die die Mitglieder der Bank of Japan Ende Juli auf ihrer Sitzung geäußert haben. Ein Mitglied des Rats wird mit den Worten zitiert, die Zentralbank solle die Aussage zurückweisen, dass geldpolitische Lockerungen Grenzen und Nebenwirkungen haben. Wenn es überhaup...
Zur Meldung …
Shenzhen-Börsenprojekt genehmigt (17.08.2016) SHANGHAI (Dow Jones)--Chinas Staatsrat hat diese Woche grünes Licht für das bereits lange erwartete Börsenprojekt "Shenzhen-Hongkong Stock Connect" gegeben, das den Aktienhandel zwischen den Börsen Shenzhen und Hongkong ermöglicht. Vor fast zwei Jahren war eine ähnlichen Verbindung zwischen den Börsen in Schanghai und Hongkong zugestimmt. Die relevanten Vorbereitungen für das Börsenprojekt Shenzhen-Hongkong seien abgeschlossen, sagte der chinesische Premierminister ...
Zur Meldung …
Auftragseingang in Japans Maschinenbau erholt sich (10.08.2016) TOKIO (Dow Jones)--Der Auftragseingang im japanischen Maschinenbau hat sich im Juni nach zwei Monaten mit Rückgängen wieder erhöht. Der sogenannte Kernauftragseingang, ein wichtiger Indikator für Unternehmensinvestitionen, legte im Monatsvergleich mit 8,3% zudem stärker zu als die von Volkswirten erwarteten 3,4%. Im Jahresvergleich war er allerdings um 0,9% rückläufig. Die anhaltende Schwäche in der Branche zeigt sich in den Daten für das zweite Quartal. In diesem Z...
Zur Meldung …
Samsung will bei Börsengang Milliarden erlösen (10.08.2016) SEOUL (Dow Jones)--Der Elektronikriese Samsung will bei dem Börsengang seines Auftragsfertigers biologischer Medikamente rund 2,5 Mrd USD erlösen. Die Sparte, an die der südkoreanische Konzern hohe Erwartungen hat, soll dabei mit rund 10 Mrd USD bewertet werden, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen. Den Antrag für den Gang aufs Parkett im vierten Quartal in Südkorea dürfte das Unternehmen noch diese Woche vorlegen, ergänzte ein Informant. Samsung Biologic...
Zur Meldung …
China: Gasproduktion soll verdoppelt werden (10.08.2016) FULING (Dow Jones)--Die globale Erdgas-Schwemme hat den Boom bei den amerikanischen Schieferölproduzenten deutlich abgebremst. In Fuling, einer Stadt am Yangtse, wird dagegen alles auf Expansion gesetzt. Die staatseigenen Energieunternehmen Chinas haben durch die schwierige Lage an den Rohstoffmärkten einen Einbruch ihrer Gewinne verzeichnet. Nun setzten sie alles daran, mit neuen Milliarden-Investitionen, Gas aus Schiefergesteinen zu gewinnen. Führend ist dabei die ...
Zur Meldung …
Suzuki Motor bestätigt nach erstem Quartal die Jahresziele (03.08.2016) HAMAMATSU (Dow Jones)--Das japanische Automobilunternehmen Suzuki sieht sich nach dem mit einem höheren Gewinn beendeten ersten Geschäftsquartal in der Lage, die Ziele 2016/17 zu erreichen. Demnach soll der Umsatz 3,10 Bill Yen (JPY; rund 27 Mrd EUR) betragen. Es wäre ein Rückgang gegenüber dem Vorjahr von 2,5%. Das operative Ergebnis dürfte um 7,8% auf 180 Mrd JPY sinken. Beim Nettoergebnis plant die Suzuki mit 93 Mrd JPY, rund ein Fünftel weniger als 2015/16. ...
Zur Meldung …
LafargeHolcim verkauft chinesische Tochter (03.08.2016) RAPPERSWILL-JONA (Dow Jones)--Baustoffhersteller Lafargeholcim setzt sein Veräußerungsprogramm fort und trennt sich von einem chinesischen Zementhersteller. Der Mehrheitsanteil von knapp 56% an der Sichuan Shuangma Cement werde an die Tianjin Circle Enterprise Management Center für 507 Mio Schweizer Franken (rund 467,8 Mio EUR) verkauft, teilte das Unternehmen mit. Zusätzlich habe LafargeHolcim die Option, die verbleibende Beteiligung zum selben Preis zu veräußern. Dow J...
Zur Meldung …
Wachstum in Chinas Dienstleistungssektor verlangsamt sich (03.08.2016) BEIJING (Dow Jones)--Die Aktivität in der chinesischen Dienstleistungsbranche hat sich im Juli langsamer ausgeweitet, womit Sorgen über eine verhaltene Wirtschaftsentwicklung neue Nahrung erhielten. Der Einkaufsmanagerindex für den Sektor ging auf 51,7 von 52,7 im Vormonat zurück, wie Caixin Media Co und IHS Markit mitteilten, die den Index gemeinsam erstellen. Im Juni war noch ein Elfmonatshoch verzeichnet worden. Im Juli stellte sich dagegen eine Beruhigung bei de...
Zur Meldung …
Machtkampf entschieden: Didi übernimmt Uber (03.08.2016) BEIJING (Dow Jones)--Chinesen werden Kunden künftig wahrscheinlich nicht mehr die Wahl zwischen den derzeit miteinander konkurrierenden Fahrdienstvermittlern Didi und Uber haben. Informierten Personen zufolge könnte der Marktführer Didi Chuxing Technology Co die Übernahme der chinesischen Aktivitäten des Taxi-App-Anbieters Uber Technologies ankündigen. Im Zuge eines geplanten Aktientauschs würde das US-Unternehmen Uber der größte Aktionär von Didi Chuxing. Die Regie...
Zur Meldung …

Aktuelles Heft

Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

China
Beijings Sorgen rund um den Brexit

Taiwan
Internet of Things kurz vor dem Durchbruch

Asien
Die Zahlungsmoral schwächt sich ab


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner