Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

AKTUELL
Beijing sagt rasche Umsetzung von Handels-Vereinbarungen mit den USA zu (05.12.2018) BEIJING (AFP)--China hat im Handelskonflikt mit den USA eine rasche Umsetzung der mit Washington getroffenen Vereinbarungen zugesichert. "China wird mit der Umsetzung bestimmter Punkte beginnen, bei denen ein Konsens erreicht wurde, je schneller desto besser", erklärte das chinesische Handelsministerium am Mittwoch. Für die auf 90 Tage angesetzten Verhandlungen mit den USA werde es einen "klaren Kalender und eine klare Roadmap" geben. Nähere Angaben wurden zunächst nicht...
Zur Meldung …

Meldungen stammen aus dem Asien-Bereich von Märkte Weltweit und werden regelmäßig aktualisiert.

Südkorea: Die Schlacht um das Fahrzeug-Cockpit (21.11.2018) SEOUL (Dow Jones)--Wenn Autos ähnlich dem Smartphone zum digitalen Endgerät werden, wird Samsung der Konkurrenz einen Schritt voraus sein. Der weltgrößte Smartphone-Hersteller war lange ein Niemand in der Autoindustrie. Das änderte sich vor zwei Jahren, als das südkoreanische Unternehmen ankündigte, für 8 Mrd US-Dollar den amerikanischen Hersteller von Auto-Infotainment-Systemen Harman International Industries zu übernehmen. Gemeinsam sind die Unternehmen nun einer d...
Zur Meldung …
China: Importe weltweit weiter eingeschränkt (21.11.2018) BEIJING (AFP)--China schränkt den Import von Müll aus anderen Ländern weiter ein. Ab 31. Dezember werde die Liste 32 statt wie bisher 24 Kategorien umfassen, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf mehrere Regierungsbehörden. Demnach sind künftig auch Produkte wie Hardware, Schiffe, Autoteile, Holz und Edelstahlschrott betroffen. Vor einem Jahr hatte China mit dem Importstopp begonnen und Müll exportierende Länder damit vor erhebliche Probl...
Zur Meldung …
China: Anlegervertrauen wird zur Mangelware (21.11.2018) BEIJING (Dow Jones)--Eines ist mit Blick auf China sicher: Die Unternehmen sind verunsichert. Zwar erfreuten chinesische Firmen mit ihren Zahlen zum dritten Quartal zumeist die Anleger. Doch wenige von ihnen zeigten sich besonders zuversichtlich für die Zukunft. Das vorerst letzte Beispiel markiert die an der Nasdaq notierende Online-Reiseagentur Ctrip. Sie geht von einer operativen Marge von nur noch 0 bis 1% für das laufende Quartal aus. Im Vorquartal waren es noch...
Zur Meldung …
Autoabsatz bricht in China im Oktober ein (14.11.2018) SHANGHAI (Dow Jones)--Der Automarkt in der weltweit wichtigsten Region bleibt auf Talfahrt: Der Absatz brach in China im Oktober um weitere 12% ein. Damit liegen die gesamten Verkäufe leicht unter dem Vorjahresniveau. Es deutet sich damit der erste Absatzrückgang in einem Gesamtjahr seit 1990 an. Ob die Regierung nun Maßnahmen auf den Weg bringt, den Autoabsatz durch Steuersenkungen zu stützen, ist offen. Insgesamt sank der Absatz auf 2,38 Mio Fahrzeuge, teilte der ...
Zur Meldung …
Toyota erhöht die Jahresprognose (07.11.2018) TOKIO (Dow Jones)--Der Autobauer Toyota hat seinen Gewinn im zweiten Geschäftsquartal deutlich gesteigert. Das Nordamerika-Geschäft spielte den Japanern in die Karten, dort steigerten sie ihre Profitabilität. Den Ausblick für das Gesamtjahr hob der Konzern an. Der operative Gewinn kletterte in den Monaten Juli bis September auf 579 Mrd Yen (4,48 Mrd Euro) - umgerechnet 4,5 Mrd Euro - von 522 Mrd im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn stieg auf 585 von 458 Mrd Yen. ...
Zur Meldung …
Chinesischer Versicherer wird größter HSBC-Aktionär (07.11.2018) HONGKONG (Dow Jones)--Bei der britischen Bank HSBC hat die Position des größten Einzelaktionärs gewechselt. Der chinesische Versicherer Ping An Insurance hat Blackrock überholt und demonstriert mit einem 12 Mrd Dollar schweren Anteil an dem Finanzkonzern den wachsenden Appetit Chinas auf Unternehmensbeteiligungen im Ausland. Der Anteil von Ping An an der HSBC Holdings stieg nach einem Zukauf weiterer Aktien auf mehr als 7%, wie aus einer Pflichtmitteilung hervorgeht...
Zur Meldung …
Rheinmetall-Ventile für chinesische Autos (07.11.2018) DÜSSELDORF (Dow Jones)--Rheinmetall hat zwei Aufträge aus China für sein Automobilgeschäft eingeheimst. Zwei nicht genannte Autobauer haben Bestellungen über ein Gesamtvolumen von 25 Mio Euro für die aktuelle Generation von Kühlmittelventilen erteilt, wie der Konzern mitteilte. Mit jeweils für 2019 und 2020 geplanten Produktionsanläufen würden die Ventile in verschiedenen Modellen der Marken eingesetzt. Dow Jones ...
Zur Meldung …
Chinas Zentralbank will private Unternehmen unterstützen (07.11.2018) BEIJING (Dow Jones)--Chinas Zentralbank will Unternehmen bei Finanzierungsschwierigkeiten in Zukunft stärker unterstützen. Zentralbankgouverneur Yi Gang sagte, dass durch eine Kombination mehrerer Maßnahmen, inklusive der Ausgabe von Anleihen und Aktien, Firmen entlastet werden sollen. Er gab zu, dass man bei früheren Versuchen, die Verschuldung zu begrenzen, übers Ziel hinausgeschossen sei. Eine mangelnde Koordinierung sowie Abweichungen bei der Umsetzung früherer ...
Zur Meldung …
Hyundai Motor meldet Gewinneinbruch (31.10.2018) SEOUL (Dow Jones)--Hyundai Motor hat im dritten Quartal bei leicht höheren Erlösen einen Gewinneinbruch erlitten. Wie der südkoreanische Autobauer mitteilte, sank der Nettogewinn um zwei Drittel auf 306 Mrd Won (236 Mio Euro). Der operative Gewinn sackte um drei Viertel auf 289 Mrd Won ab. Die operative Marge betrug damit nur noch 1,2 nach 5% im Vorjahr. Der Umsatz stieg um 1% auf 24,4 Bill Won. Dow Jones ...
Zur Meldung …
BASF will stärker mit Sinopec kooperieren (31.10.2018) LUDWIGSHAFEN (Dow Jones)--BASF und der chinesische Konzern Sinopec planen einen 1- Mio-Tonnen-Steamcracker in Nanjing. Es sei eine Absichtserklärung unterzeichnet worden, um die Partnerschaft in der Up und Downstream-Produktion chemischer Produkte in China zu stärken, teilte der Konzern mit. Eine vorläufige Machbarkeitsstudie soll für die neue Anlage bis zum Jahresende abgeschlossen werden. Dow Jones ...
Zur Meldung …

Aktuelles Heft

Die Oktoberausgabe mit China-Schwerpunkt
Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Außenwirtschaftsgesetz
Freie Investitions-bedingungen gefordert

E-Mobilität
Kfz-Markt im Umbruch

Logistik
Alumni-Netzwerk

Recht & Steuern
Das neue private Einkommensteuergesetz


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner