Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

Startseite » China setzt Strafzölle auf US-Autos vorerst aus

19.12.2018 11:18

China setzt Strafzölle auf US-Autos vorerst aus

BEIJING (AFP)--China geht einen Schritt auf die Vereinigten Staaten zu: Zum Jahreswechsel setzt Beijing die im Sommer verhängten Strafzölle auf Autos und -teile aus den USA für drei Monate aus. Als Reaktion auf Washingtons wären die Abgaben von 10 auf 35% angehoben worden. Anfang Dezember bereits hatte die Regierung angekündigt, "ab sofort" Handelserleichterungen für die USA umzusetzen.

Die Suspendierung der Strafzölle auf Autos sei "eine konkrete Maßnahme", um den Waffenstillstand umzusetzen, hieß es aus Beijing. Überschattet wird die Entspannung im Handelsstreit von der Festnahme der chinesischen Managerin Meng Wanzhou in Kanada auf Betreiben der USA, die inzwischen gegen Zahlung einer Millionen-Kaution und unter strengen Auflagen freigelassen wurde.

www.maerkte-weltweit.de

Aktuelles Heft

Die Oktoberausgabe mit China-Schwerpunkt
Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Außenwirtschaftsgesetz
Freie Investitions-bedingungen gefordert

E-Mobilität
Kfz-Markt im Umbruch

Logistik
Alumni-Netzwerk

Recht & Steuern
Das neue private Einkommensteuergesetz


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner