Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

Startseite » Toyota senkt die Gewinnprognose

13.02.2019 10:25

Toyota senkt die Gewinnprognose

TOKIO (Dow Jones)--Der Autobauer Toyota hat im dritten Quartal unter dem Strich einen massiven Gewinneinbruch erlitten. Der Konzern senkte seinen Ausblick auf den Nettogewinn für das laufende Jahr deutlich, die Prognosen für Umsatz und operativen Gewinn bleiben unverändert. Grund für die Gewinnwarnung ist ein Wertverlust der vom Unternehmen gehaltenen Aktien.

Japans größter Autobauer geht für das Geschäftsjahr 2018/19, das im März endet, nunmehr von einem Gewinn von 1,87 Bill Yen (rund 14,9 Mrd Euro) aus. Bislang hatte Toyota 2,3 Bill angepeilt. Aus eigenen Aktienbeständen rechnet der Konzern mit einem Verlust von 310 Mrd.

Der Ausblick soll nach wie vor 29,5 Bill Yen erreichen, den operativen Gewinn sieht Toyota unverändert bei 2,4 Bill. Der Konzern rechnet mit einer operativen Marge von 8,1%.

Im dritten Quartal per Ende Dezember sank der Nettogewinn um 80% auf 180,9 Mrd Yen. Der Belastung aus einem Wertverlust der Aktien stand ein positiver Effekt von 292 Mrd aus den niedrigeren Steuern in den USA gegenüber.

www.maerkte-weltweit.de

Aktuelles Heft

Die Oktoberausgabe mit China-Schwerpunkt
Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Außenwirtschaftsgesetz
Freie Investitions-bedingungen gefordert

E-Mobilität
Kfz-Markt im Umbruch

Logistik
Alumni-Netzwerk

Recht & Steuern
Das neue private Einkommensteuergesetz


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner