Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

Startseite » Chinas Inflation im Juni mit 2,7% stabil

10.07.2019 09:30

Chinas Inflation im Juni mit 2,7% stabil

BEIJING (Dow Jones)--Die Inflation in China hat ihr Tempo im Juni beibehalten. Wie die nationale Statistikbehörde mitteilte, stieg der Verbraucherpreisindex wie im Vormonat um 2,7% im Vergleich zum Vorjahr. Ein höherer Anstieg der Nahrungsmittelpreise glich eine sich verlangsamende Teuerung im Nichtnahrungsmittelbereich aus. Die Inflation lag exakt auf dem Niveau, das Ökonomen im Konsens des "Wall Street Journal" prognostiziert hatten.

Die Nahrungsmittelpreise stiegen im Juni um 8,3 nach 7,7% im Mai. Vor allem die Preise für frisches Obst und Schweinefleisch zogen kräftig an. Andere Produkte verteuerten sich um 1,4 nach 1,6% im Mai.

Der Erzeugerpreisindex lag im Juni unverändert zum Vorjahresmonat, nachdem er im Mai um 0,6% gestiegen war. Ökonomen hatten einen Anstieg von 0,2% erwartet. In einem Monatsvergleich sanken die Erzeugerpreise um 0,3%.

www.maerkte-weltweit.de

Aktuelles Heft

Die Oktoberausgabe mit China-Schwerpunkt
Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Außenwirtschaftsgesetz
Freie Investitions-bedingungen gefordert

E-Mobilität
Kfz-Markt im Umbruch

Logistik
Alumni-Netzwerk

Recht & Steuern
Das neue private Einkommensteuergesetz


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner