Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

Startseite » Zentralbank senkt Zins für mittelfristige Kreditfazilität

19.02.2020 13:00

Zentralbank senkt Zins für mittelfristige Kreditfazilität

BEIJING (Dow Jones)--Chinas Zentralbank hat den Zins einer wichtigen Kreditfazilität gesenkt, was ein Anzeichen für eine breitere Reduzierung der Kreditzinsen sein könnte. Wie die People's Bank of China auf ihrer Website mitteilte, sinkt der Zins für Kredite aus der mittelfristigen Kreditfazilität (MLF) um 10 Basispunkte auf 3,15%. Aus dieser Fazilität können Kredite für bis zu einem Jahr vergeben werden. Analysten halten es für möglich, dass nach diesem Schritt die Banken ihre Benchmarkzinsen für Kredite, die sogenannte Loan Prime Rate (LPR), am Donnerstag ebenfalls senken.

Chinas Regierung versucht derzeit, die Folgen der Coronavirusepidemie einzudämmen. Die Zentralbank erhöhte die Liquidität im Bankensystem am Montag um 200 Mrd Yuan (rund 26 Mrd Euro) über die Mittelfristfazilität, deren Zinsen sie senkte. Hinzu kamen 100 Mrd Yuan über siebentägige Repo-Geschäfte, deren Zins unverändert bei 2,40% lag.

www.maerkte-weltweit.de

Aktuelles Heft

Die Oktoberausgabe mit China-Schwerpunkt
Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Außenwirtschaftsgesetz
Freie Investitions-bedingungen gefordert

E-Mobilität
Kfz-Markt im Umbruch

Logistik
Alumni-Netzwerk

Recht & Steuern
Das neue private Einkommensteuergesetz


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner