Trends - Analysen - Strategien aus China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam

Aktuell ASIA

Startseite » Toyota bestätigt Kooperation mit NTT und Überkreuzbeteiligung

24.03.2020 11:45

Toyota bestätigt Kooperation mit NTT und Überkreuzbeteiligung

TOKIO (Dow Jones)--Der japanische Autokonzern Toyota kooperiert mit dem Telekomkonzern Nippon Telegraph & Telephone (NTT) bei der Entwicklung moderner Städte mit neuesten Technologien. Im Rahmen der Transaktion gaben die beiden Unternehmen auch eine Überkreuzbeteiligung bekannt: Sowohl Toyota als auch NTT investieren laut Mitteilung 200 Mrd Yen (umgerechnet rund 1,7 Mrd Euro) in Aktien des Partners. Der Autokonzern erhalte somit eine Beteiligung von 2,1% an NTT, der Telekomriese halte künftig 0,9% an Toyota.

Zuvor hatte bereits der japanische Sender "NHK" über die anstehende Kooperation und die Beteiligung berichtet.

Toyota ist auch an anderen börsennotierten japanischen Unternehmen in verschiedenen Branchen beteiligt, die ebenfalls Aktien von Toyota besitzen. Viele Unternehmen des Landes wurden von der Regierung zuletzt dazu gedrängt, diese Überkreuzbeteiligungen zu reduzieren, da das Management deswegen von externem Aktionärsdruck quasi abgeschirmt werden könnte.

www.maerkte-weltweit.de

Aktuelles Heft

Die Oktoberausgabe mit China-Schwerpunkt
Titelbild der aktuellen Ausgabe von aktuellAsia

Außenwirtschaftsgesetz
Freie Investitions-bedingungen gefordert

E-Mobilität
Kfz-Markt im Umbruch

Logistik
Alumni-Netzwerk

Recht & Steuern
Das neue private Einkommensteuergesetz


Mediadaten

Werben Sie mit Asia Bridge!

Successfully advertising with Asia Bridge!

Partner